Schwipp Schwapp …

Ja da sind wir wieder. Auch heute kommt wieder ein Beitrag über den Äther. Selbstverständlich geht es hier nur darum, wie Willkür im Rahmen der Leistungsträger funktioniert. Im diesem Zusammenhang kann man den Ämter selbstverfreilich nicht das Wasser reichen. Doch das ist meinerseits nicht positiv gemeint. Wenn die Ämter nur halb so viel Energie in…

Immer wieder ein neuer Müll!

Gerade surfe ich im Netz und lese mir gewisse Beiträge durch, die sich wieder mit den Rechten von MmB beschäftigen. Dieser Müll – oder Jener Müll … Was veranstalten diese „…“ – dazu möchte ich lieber keine Bezeichnung veröffentlichen. Aber ehrlich gesagt, wird es nie ein Ende geben. Außer, wenn MmB eine kleine RAF-Revolution anleiern.…

Gnade vor Unrecht!

Alles was zurzeit durch die medialen Nachrichten geht, ist, dass trotz des neuen BTHG die Situation für MmB nicht verbessert wurde oder sich verbessert hat. Es ist einfach undenkbar, dass wir uns stets und ständig von Ämtern degradieren lassen müssen. Diese Art der Behandlung ist so zerstörend, dass grundsätzlich jeder Tag ein Martyrium ist. Ständig…

Ankündigung: Gnade vor Unrecht …

kobinet-Artikel: LWL hält den Druck aufrecht… … ausgehend von dieser Nachricht – ist hierbei nur zu sagen, dass es mal wieder an einem Punkt der „Unverschämtheit“ abziehlt. Grundsätzlich sollte mittlerweile mal überlegt werden, ob das Ganze noch ansatzweise zu tollerieren geht. Es kann tatsächlich nicht deren Ernst sein. Was zum Teufel sind wir denn überhaupt?…

Das Wirrwarr des Lebens

Es ist nicht mehr zu verstehen. Die Welt geht unter. Nicht nur das zZ. weitere Idioten unschuldige Menschen in der Vorweihnachtszeit – an besinnlichen Tagen – in den Tod reißen. Nein! Auch sitzt man als MmB in seiner eigenen Sch… und wird von Leistungsträgern hier und da völlig willkürrlich „misshandelt“. Es ist echt ein niedergang…

Time 2 say …

… what auch imma … Zurzeit gibt es einiges Neues in meinem Leben. Doch ganz ehrlich, noch möchte ich es nicht offerieren .. ich weiß, ich weiß. Gerade der wissenschaftliche Aspekt besagt, dass man inhaltlich nie etwas anreißen soll, was später nicht relevant ist. Somit ist es besser, wenn es wie bei einer wissenschaftlichen Exploration…